Forschung mal anders!

Am Campus Wieselburg wird eine breite Palette an Wissen im Rahmen von Workshops und Exkursionen angeboten. Frei nach dem Motto „Wir suchen nach Lösungen, nicht nach Problemen“ haben die SchülerInnen und Jugendlichen die Möglichkeit an den Lösungsansätzen mitzuarbeiten und bekommen so einen Einblick in die verschiedenen Studieninhalte, welche am Marketing Campus Wieselburg vermittelt werden.

Eine gesamte Übersicht an Workshops und Exkursionen der Fachhochschule Wiener Neustadt finden Sie HIER.

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Workshops für Schulklassen und Jugendgruppen zu den verschiedensten Themen und Bereichen:

Workshops

Lebensmittelproduktentwicklung live!

max. 15 TeilnehmerInnen
Dauer: 2,5 Stunden

Essen ist nicht nur Genuss, sondern überlebenswichtig. Aber wie entstehen unsere Lebensmittel eigentlich? Welche Technologien, Prozesse und Rohstoffe stecken dahinter? Die TeilnehmerInnen lernen ausgewählte Technologien der Lebensmittelindustrie im Labormaßstab kennen. Sie dürfen aktiv an der Entwicklung von neuen Produkten teilnehmen und erste Erfahrung im Food Lab sammeln - Verkostungen inklusive! Also: Labormantel an, Schutzhaube auf, fertig und los!

Multi Sensory Science Lab

max. 15 TeilnehmerInnen
Dauer: 2 Stunden

Kannst du deinen Sinnen trauen? Tritt ein in eine faszinierende Welt der multisensualen Realität. Erlebe hautnah die Kombination aus VR-Technologie & Sensory Science. Wie schmeckt z.B. Eis in der Skihütte? Oder Tee in der Wüste? Dann komm zu uns an den Campus und lass dich auf diese spannenden, die Sinne herausfordernden Erfahrungen, ein.

Prototyping - Von der Idee zum ersten Entwurf

max. 15 TeilnehmerInnen
Dauer: 2,5 Stunden

Wie entsteht ein neues Produkt? Was passiert in welcher Phase der Produktentwicklung? In diesem Workshop dreht sich alles um den ersten Entwurf. Die Skizzen werden mit Hilfe von LEGO®-Modellen veranschaulicht. Das fördert nicht nur Kreativität und Improvisationstalent, sondern auch die motorischen Fähigkeiten.

Empathic Design

max. 10 TeilnehmerInnen
Dauer: 2,5 Stunden

Eine Teilnahme bei diesem Workshop ist erst ab einem Alter von 15 Jahren möglich.

Empathic Design ist ein User zentriertes Forschungsdesign das bei speziellen Zielgruppen wie Kindern, älteren Menschen, etc. eingesetzt wird. Ein Prozess, der genau beobachtet, wie Personen etwas tun, um herauszufiltern, was sie tatsächlich wollen bzw. brauchen. Aber wie fühlt man sich in spezielle Zielgruppen rein? Das erforschen wir gemeinsam in diesem Workshop unter dem Einsatz von Alterssimulationsanzügen, Adipositasanzügen, speziellen Brillen, etc.

Werbewirkungsforschung im Marketing

max. 10 TeilnehmerInnen
Dauer: 1,5 Stunden

Hast du dich schon einmal gefragt, was im menschlichen Körper passiert, wenn wir Werbungen betrachten, Verpackungen aus dem Regal nehmen oder Produkte kaufen? In unserem vielseitig ausgestatteten Consumer Science Center nutzen wir moderne Messinstrumente, wie z.B. das Facial Coding-System (Messung der Mimik), die Eye Tracking-Brille (Messung der Augenbewegungen) oder das Biofeedback-Gerät (Sichtbarmachung von unbewussten Prozessen). Diese Geräte veranschaulichen uns Reaktionen deines Körpers, die mit bloßem Auge nicht zu sehen sind und verraten uns, was du beim Betrachten von Produkten und Werbespots empfindest. Ferner zeigen wir dir, welchen Nutzen diese Erkenntnisse für das Marketing bringen.

ECO-ReDesign - Ein Kreativitätsworkshop zur nachhaltigen Produktentwicklung

max. 25 TeilnehmerInnen
Dauer: 3 Stunden

Eine Teilnahme bei diesem Workshop ist erst ab einem Alter von 16 Jahren möglich.

Die gestalterische Entscheidung zu Beginn eines Entwicklungsprozesses beeinflusst bereits rund 80% der ökologischen Auswirkungen eines Produkts. Umso wichtiger ist es, einen holistischen Ansatz in der Designphase zu verfolgen, indem der gesamte Produktlebensweg im Fokus liegt und die Eco-Design Prinzipien (z.B. die Verlängerung der Nutzungsphase) angewendet werden. Neben fachlichem Input durch Experten des Fachbereichs für Nachhaltigkeit und CSR-Management, erlernen die TeilnehmerInnen durch die kreative Anwendung des "Eco-Design-Tool" nachhaltige Redesign-Ideen zu entwickeln und in innovative Produktentwicklungen einfließen zu lassen.

Ein eigenes Unternehmen gründen? So geht’s!

max. 15 TeilnehmerInnen
Dauer: 2 Stunden

Während des Studiums sein eigenes Unternehmen zu gründen, muss kein Traum bleiben! Das StartUp-Center weiß, wie es geht und was es alles zu beachten gilt. Bei diesem Workshop wird das Wissen an die TeilnehmerInnen weitergegeben. Dabei entwickeln die diese ihre eigene Geschäftsidee und planen die ersten Schritte für eine erfolgreiche Umsetzung.

Interesse?

Haben Sie Interesse an einem unserer kostenlosen Workshops bzw. sind bei Ihnen noch Fragen offen oder benötigen Sie ein individuell angepasstes Programm?

Kontaktieren Sie uns einfach unter:
+43 7416 53 000 – 333 | studieninfo@fhwn.ac.at