Absolventin auf Forbes-Bestenliste


20. Nov. 2020

Kosima Kovar überzeugte die Jury des Wirtschaftsmagazins Forbes mit dem Geschäftsmodell ihrer Green Marketing-Agentur.

20201116 08 Kovar Forbes

"Surreal“ sei es für Kosima Kovar, auf einer Liste mit so vielen außergewöhnlichen Persönlichkeiten zu stehen, sagt sie. Das renommierte Wirtschaftsmagazin „Forbes“ kürt jedes Jahr 30 Jungunternehmer*innen, die außergewöhnliche Leistungen im Business-Sektor erbringen. Kovar ist dieses Jahr dabei. „Was für eine Ehre“, meint sie. Die 25-Jährige schloss ihr Masterstudium Green Marketing am Campus Wieselburg der Fachhochschule Wiener Neustadt im Jahre 2019 ab. Schon während ihres Studiums gründete sie „sgreening“, die erste Green Marketing-Agentur Österreichs.

Nachhaltiges Marketing

Doch was bedeutet Green Marketing? „Marketing wird von Expertinnen und Experten in der Postwachstumsökonomie und ähnlichen Wirtschaftsmodellen sehr kritisch gesehen“, erklärt Kovar. Deshalb entwickelte sie ein Konzept, um die UN-Sustainable Development Goals (die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen) in die Kommunikation von Unternehmen zu implementieren. Diese 17 Ziele beinhalten etwa die Geschlechtergleichheit, nachhaltigen Konsum oder menschenwürdige Arbeit.

zur Presseaussendung


< Alle News