Der Studiengang bildet Absolvent*innen aus, die nachhaltige Produktion aktiv gestalten. Dazu benötigen Sie ein breites technisch-naturwissenschaftliches Fundament genauso wie das Wissen um Konzepte der Kreislaufwirtschaft und der Prozessoptimierung

Key Facts

Akademischer Grad
Akademischer Grad
Bachelor of Science in Engineering (BSc)
Sprache
Sprache
Deutsch
Ects
ECTS
180
Campus
Campus
Campus Wieselburg
Dauer
Dauer
6 Semester
Start
Studienbeginn
September 2022
Organisationsform
Vollzeit
Aufnahmetermin(e)
Laufend
Kosten
EUR 363,36 + EUR 20,70 ÖH-Beitrag pro Semester
Studienplätze
25
Bewerbungsfrist
31.08.2022
Pflichtpraktikum
Ja

Highlights

  • Kombiniere Technik mit Klima- und Umweltschutz
  • Gestalte die Produktion der Zukunft aktiv mit
  • Lerne alternative und nachwachsende Rohstoffe zu nutzen
  • Erlerne digitale Modellierungs- und Optimierungswerkzeuge
  • Ausgezeichnete Jobchancen
  • Studieren am familiären Campus in Wieselburg

Berufsfelder & Karriere

  • Produktions- und Verfahrenstechniker*in
  • Entwicklungsingenieur*in
  • Technische/r Projektmanager*in
  • Energie- und Ressourcenmanager*in
  • Spezialist*in für Produkt- und Prozessoptimierung und -zertifizierung
  • Umweltbeauftragte/r und CSR Manager*in, Abfallbeauftragte/r

Praxisperspektiven

Die kommenden Jahrzehnte werden von großen Transformationsprozessen geprägt sein. Das große Ziel ist es, unser wirtschaftliches Handeln umfassend nachhaltig zu gestalten. Als Spezialist*innen für die Analyse, Bewertung und Optimierung von Produkten und Produktionsprozessen hinsichtlich ihrer Umweltauswirkungen, haben Absolvent*innen des Studiengangs das Werkzeug, um produzierende Unternehmen dabei zu unterstützen.

Studieneinblick

Studienplan

LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Grundlagen der Verfahrenstechnik
3
Mathematik I
3
Mechanik
3
Grundlagen der Elektrotechnik
3
Elektrotechnik - Übungen
2
Grundlagen der Chemie
3
Kreislaufwirtschaft I. innerbetriebliche Kreislaufwirtschaft
4
Werkstoffe & Fertigungstechnik I. Metalle und Keramik
3
Werkstoffe & Fertigungstechnik I. Metalle und Keramik - Seminar
2
Professional English I
2
Business Organisation & Ethics
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Materialauswahl & Materialprüfung
2
Mathematik II
2
Grundlagen Mess-, Regelungs- & Automatisierungstechnik
3
Mess-, Regelungs- & Automatisierungstechnik - Übungen
2
Umweltchemie
3
Grundlagen der Informatik
2
Kreislaufwirtschaft II. Überbetriebliche Kreislaufwirtschaft
4
Werkstoffe & Fertigungstechnik II. Kunststoffe und Biokunststoffe
4
Werkstoffe & Fertigungstechnik II. Kunststoffe und Biokunststoffe - Seminar
2
Professional English II
2
Teammanagement
1
Legal Compliance I
3
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Statistik
2
Werkstoffe & Fertigungstechnik III. Holz- und Verbundwerkstoffe
4
Werkstoffe & Fertigungstechnik III. Holz- und Verbundwerkstoffe - Seminar
2
Lebensmitteltechnologie
3
Bioraffinerie
2
Bioraffinerie - Seminar
1
Plant Design
2
Plant Design - Seminar
1
Produktionsplanung und -steuerung
2
Produktionsplanung und -steuerung - Seminar
1
Umweltökonomie
2
Projektmanagement
2
Umweltmanagement
2
Legal Compliance II
2
Kreatives Prozessdesign und Heuristik
2
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Kreislaufwirtschaft III. Recyclingtechnik
4
Kreislaufwirtschaft III. Recyclingstechnik - Seminar
2
Industrielle Wasser- und Abwasseraufbereitung
3
Industrielle Wasser- und Abwasseraufbereitung - Seminar
1
Sustainable (Re-) Manufacturing
2
Sustainable Supply Chain Management
6
Data Analytics für die Produktion
2
Energietechnik
3
Technisches Energiemanagement
3
Condition Monitoring & Predictive Maintenance
3
Condition Monitoring & Predictive Maintenance - Seminar
1
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Wissenschaftliches Arbeiten
2
Alternative Rohstoffe und NaWaRos
3
Alternative Rohstoffe und NaWaRos - Seminar
1
Industrielle Haupt- und Nebenströme
3
Kommunikationsstrategien in Bezug auf Nachhaltigkeit
3
Berufspraktikum
18
LEHRVERANSTALTUNGEN
30 ECTS
Grundlagen der Ökobilanzierung
3
Prozessintegration und -intensivierung
4
Modellierung und Simulation von Produktionsprozessen
6
Kommunikation von technischen Inhalten & Bachelorarbeit
8
Stakeholdermanagement
2
Investition und Finanzierung
3
Integriertes Management
2
Business Model Development
2

Zugang & Aufnahme

Zugang:

  • Hochschulreife oder einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzqualifikation.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Abschlusszeugnis bis Ende Oktober nachreichen können.

Aufnahme:

  • Bewerben Sie sich unter onlinebewerbung.fhwn.ac.at.
  • Nach erfolgreicher Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Aufnahmeverfahren.
  • Sie erhalten eine schriftliche Verständigung über Ihr Ergebnis.
  • Der Studiengang befindet sich aktuell im Akkreditierungsverfahren und wird voraussichtlich im Herbst 2022 starten. Eine Bewerbung ist bereits möglich.

Für mehr Informationen können Sie uns gerne eine WhatsApp unter der Nummer +43 676 834 351 70 oder eine E-Mail unter studieninfo@fhwn.ac.at schicken.

Der Studiengang ist so konzipiert, dass auch Absolvent*innen einer nicht-technischen Matura in das Themengebiet finden, und wir ermutigen alle, die sich beruflich aktiv in Umwelt- und Klimaschutz einbringen wollen, sich über die Hemmschwelle „Technik“ zu trauen. Es zahlt sich für Sie und für die Umwelt aus!

Die ersten beiden Semester des Studiums sind gespickt mit technischen Grundlagen. Diese Grundlagen sind natürlich wichtig, um im späteren Beruf wirklich kompetent sein zu können, sie sind aber oft auch schwer verdaulich und benötigen Zeit. Die offene und freundliche Atmosphäre am Campus Wieselburg, zusammen mit der Tatsache von limitierten Studienplätzen und dem damit verbundenen hohen Betreuungsverhältnis von engagierten Lehrenden zu Studierenden, helfen, diese Aufgabe zu stemmen und an ihr zu wachsen.

-Abfallbeauftragter
-Umweltbeauftragter
-TOEFL ITP

* Vorbehaltlich der Akkreditierung der AQ Austria